Systembrett - für die Fragen Ihres Lebens

 Situationen und Symptome klären

 

 

 

 

 

 

 

Systembrett - Hintergrund

Das Systembrett wurde von dem Psychologen und systemischen Psychotherapeuten, dem Deutsch-Chilenen Kurt Ludewig  ent- wickelt. Er war maßgeblich an der Theoriebildung der Syste-mischen Arbeit und der Verbreitung im deutschsprachigen Raum beteiligt. Ursprüglich in der Familientherapie als sog. Familien- oder Beziehungsbrett  eingesetzt, hat dieses wertvolle Instrument längst auch im außertherapeutischen Beratungs- und Coaching-Kontext Einzug gehalten. Mit den auf ein Holzbrett aufgestellten Figuren und Symbolen, lassen sich alle Fragen des Lebens, auch Zahn- und Körperprobleme visualisieren. Das anstehende Thema wird begreifbar und in einem guten Abstand auf den Tisch gebracht. Aufatmen. Ein kreativer Raum eröffnet sich. Neue Perspektiven und Lösungen entstehen -  nahezu spielerisch. Das Systembrett spricht ganz direkt die Selbstorgani- sationsfähigkeit eines jeden Menschen an.